a {color:black; text-decoration:none} a:hover {color:blue} -->

 

 

 

  Startseite

  Aktuelles
  Programm

  Rückblick
  über die Jahre

  Rückblick
  2015

Programmrückblick 2015



AUSVERKAUFT !!!
KAFFEE-KONZERT SCHALLERMANNS
Sonntag, den 8.2.2015 ,16 UHR - Eintritt: 10,-Euro/ 8,-Euro(Vereinsmitglieder,Jugendl.)
Erst sollte es eine Balkan-Polka-Band werden....plötzlich kam ein plattdeutscher Reggae dazu, ein schottischer Jig, ein Rumba, ein Zydeco-Cajun, ...und zu guter Letzt eine fantastische Sängerin und die WELT-MUSIK (World Music) von SCHALLERMANNS wurde geboren, und zwar mit folgenden Instrumenten: Dem Akkordeon und der Stimme von Joachim Kamp, der Stimme von Ulla Struck , dem Bass mit Stimme von Werner Bethmann, den Saiteninstrumenten (Mandoline, Banjo, Bouzouki) mit Stimme von Peter Schneider, dem Rhytmus (Bongos,Gongas, Cachon etc.) von Michael Pospisil und dem Gebläse (Sax, Flöte, Klarinette) von Jochen Schwenken. Der Auftritt zur besten Kaffezeit ist eine Premiere, nicht von ungefähr im Forum Billerbeck, da die Idee zur Band doch in der Acoustic Session ihren Lauf nahm.
Infos unter www.schallermanns.de

Aus dem Billerbecker Anzeiger vom 10.02.15 über unser Konzert:




PAUL MILLNS -
Freitag, 27.2.2015 , Einlass:20 UHR - Eintritt: 11,- Euro/ 9,- Euro (Vereinsmitglieder,Jugendl.)
Jeder, der Paul Millns Performance kennt, weiß um die Intensität seiner Songs in der Bandbreite von einfühlsamen Balladen bis zur explosiven Mischung aus Soul, Blues und Rock. Der Musiker hat im Laufe seiner Karriere mit vielen Pop- und Bluesgrößen zusammengespielt, sei es Eric Burdon, John Mayall, David Crosby... Mittlerweile spielt und singt er fast ausschließlich eigene Songs - Mehr erfahren Sie auf der Homepage von Paul Millns unter www.paulmillns.de oder www.paulmillns.com Rechtzeitige Kartenvorbestellung ist anzuraten !

<
Essener GITTARENDUO mit FLAMENCO- Tänzerin
Teil der Reihe "Kammerkonzerte" in Zusammenarbeit mit dem Forum Billerbeck (Städt. Kulturprogramm) -
Freitag, 13.03.2015 , Einlass:20 UHR - Eintritt: ,- Euro/,- Euro (Vereinsmitglieder,Jugendl.)
Bernd Steinmann doziert Flamencogitarre an der Wuppertaler Musikhochschule. Seit über 25 Jahren tritt er gemeinsam mit dem Gitarristen Stefan Loos auf, Anfang 2007 als Essener Gitarrenduo. Zusammen mit der Flamencotänzerin Irina Castillio bzw. Renate Pomp bietet das Essener Gitarrenduo eine echte Flamenco Show an. Mehr erfahren Sie auf der Homepage unter www.essenergitarrenduo.de Rechtzeitige Kartenvorbestellung bei der Stadt Billerbeck ist anzuraten !


LEIDER WEGEN ERKRANKUNG DER SÄNGERIN AUSGEFALLEN! KONZERT WIRD NACHGEHOLT!
Little NORK
Samstag, den 21.03.2015 ,20 UHR - Eintritt: 11,-Euro/ 9,-Euro(Vereinsmitglieder,Jugendl.)

Die drei Musiker, Carsten Hölscher(E- und Kontrabass), Boris Golubovic(E- und Akustikgitarre) und Gonda Nobbe-Elsing(Gesang), bekannt als Little NORK, präsentieren ein neues Programm mit Musik aus den vergangenen 50 Jahren Pop/Blues/Country und Jazz Geschichte .
Infos unter Facebook, Videos unter youtube


WIM VAN BETUW
HEILKRAFT DER STEINE
Donnerstag , den 26.03.2015 ,19:30 UHR - Eintritt: 5 Euro
Anmeldung ERFORDERLICH unter 02543 8256
An diesem Abend können Sie Steine neu kennenlernen. Nach meinem Vortrag über allgemeine Kenntnisse mit einigen Hinweisen, wie Sie ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können, biete ich die Gelegenheit zu einer geführten Meditation mit Heilsteinen und Kristallen. Neugierig geworden? Lassen Sie sich überraschen!
Praxis für energetisches Heilen, F: 02543/9302063 . M: 0176/38488159 C/o Praxis für Physiotherapie Lynn Zimmermann Bergstrasse 29, 48727 Billerbeck.
Weitere Infos unter www.energetisches-heilen-muenster.de


LESUNG: Nava Rasa – Neun kosmische Zustände des Seins von KULKANTI BARBOZA
Sonntag , den 19.04.2015 ,17 UHR - Eintritt: 5 Euro
Frau Prof. Dr. (phil.) Kulkanti Barboza liest aus ihrem neu erschienen Buch „Nava Rasa“, Kurzgeschichten aus Indien. Nach der Lesung gibt es die Möglichkeit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen. Zum Buch: Können uns unsere Gefühle dem Kosmos näher bringen? Die indische Tanzphilosophie sagt Ja! Dieses Buch lädt Sie ein auf eine emotionale Reise durch Indien - kommen Sie mit. Begleiten Sie neun indische Frauen durch ihr alltägliches Leben und nehmen Sie teil an ihrer Gefühlswelt die Liebe, Staunen, Stolz, Heiterkeit und Frieden, aber auch Furcht, Wut, Ekel sowie (Mit-)Leid kennt. Die neun dargestellten Grundstimmungen verbinden das soziale Leben mit der indischen Tanzkunst und transformieren letztendlich das individuell Erlebte zu einer ästhetisch-spirituellen Erfahrung, um Frieden zu finden – mit sich und der Welt.


Tania Pentcheva - KONZERTGITARRE SOLO
Sonntag , den 26. April 2015, 17 Uhr
Eintritt: 11,- Euro / 9,- Euro (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Die Gitarristin Tania Pentcheva hat in ihrer bulgarischen Heimat an der Musikakademie in Plovdiv und danach an der Musikhochschule Münster bei Prof. Reinbert Evers studiert. Mittlerweile hat sie einige internationale Preise gewonnen und kann auf etliche Auftritte auch im Ausland zurückblicken. Im Programm sind klassiche Werke, aber auch zeitgenössiche Stücke u.a. von Roberto Fabbri und Jim Skringer. Insgesamt ein weiter Bogen aus lateinamerikanischem Flair, Jazz, spanischer und italienischer Klassik, alles sehr lyrisch und virtuos vorgetragen. Mehr - auch einige HÖRBEISPIELE -finden Sie auf der Homepage von Tania Pentcheva unter www.tania-pentcheva.de


The Balkan Beach Boom Blasters - BALKAN MUSIC
Samstag , den 9. Mai 2015, 20 Uhr
Eintritt: 11,- Euro / 9,- Euro (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Die Musiker diesen neuen Bandprojektes aus Ahaus sind: Boris Golubovic - Gitarre & Gesang , Ansgar Niemöller - Saxophon, Mundharmonika & Gesang , Hennes Nienhaus - Kontrabass & Gesang , Frank Lehnhoff - Percussion Aus einer Laune heraus trafen sich die Musiker und verspürten sofort die erfrischende Magie dieser für die westlichen Ohren erstmal ungewöhnlich klingenden Töne. Nach kürzester Zeit wurde nicht nur dem mit dieser Musik aufgewachsenem Boris Golubovic, sondern auch seinen westfälischen Mitstreitern klar, dass diese Noten keine Grenzen kennen. Die Band peformt auf eine witzige Art und Weise, mit viel Ausstrahlung Songs, die dennoch einen hohen anspruchsvollen Charakter haben. Größtenteils ist das Repertoire im Balkanraum anzusiedeln. Es werden aber auch eigene Kompositionen und Lieder außerhalb des Balkanraumes dargeboten. Wer ein Konzert der BBBB's besuchen wird, wird keine Sekunde still sitzend auf seinem Stuhl verbringen können und garantiert mit einem Grinsem auf seinem Gesicht diesen Abend beenden.


JOHNNY KETZEL -
Samtag, 13. Juni 2015, 20 Uhr
Eintritt: 11,- Euro / 9,- Euro (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Johnny Ketzel alias Wolfgang Scherbening singt über die abwegigen, düsteren Seiten des Lebens. Seine Poesie ist entlarvend, bitter aber nicht ohne Hoffnung, und vor allen Dingen nicht ohne Selbstironie und Humor. Nichts für "Weicheier"!
INFOS unter www.johnny-ketzel.de/


MICHAEL GERDES ! KAFFEE-KONZERT !
Sonntag, 21. Juni 2015, 16 Uhr
Eintritt: 11,- Euro / 9,- Euro (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Der Bremer Liedermacher und Songschreiber Michale Gerdes präsentiert seine neue CD "Bookholzberg" im Forum. Elf Songs auf Deutsch und Englisch, davon neun Originale und zwei Cover-Songs, befinden sich auf dem Album. Was man hört, ist Michael Gerdes. Die Lieder sind vielfältig: Während "Lovestruck" zum Tanzen bewegt und "Sei Nicht Traurig" ein Augenzwinkern erlaubt, fließen Songs wie "Alles Schläft" direkt in die Seele und laden zum intensiven Zuhören ein. Und darüber hinaus gibt es weitere Songs aus dem vielfältigen Repertoire des Künstlers.
Stöbern Sie unter unter Youtube hier oder besser noch Michael Gerdes dort eingeben

So., 26.07.2015 - 13-18 UHR - kein Eintritt
Cafeteria, "lecker" Kuchen, Live Musik - und vieles mehr- Ein gutes Event diesmal für die Daheimgebliebenen in den Sommerferien.
Live Musik ist angefragt und die erste Zusage kommt von SCHALLERMANNS, die im Frühjahr im Forum Ihr furioses Debüt gaben. Die zweite Band ist jetzt auch klar: Church Street Waltz mit Günther Leifeld Strikkeling. Und es warten weitere Überraschungsaktionen.
(die Veranstaltung findet auch bei Dauerregen statt ! - und zwar in den Räumen des Forums)



DIE FROMME HELENE
EIN HÖR-SCHAU-SPIEL von und mit Gertrud W. Hosenberg
Sonntag, den 13. September
Einlass 17.00 Uhr , Eintritt: 11,- Euro, 9,- (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Sie ist neben Max und Moritz wohl die bekannteste Bildergeschichte von Wilhelm Busch, erschienen im Jahre 1872. Eine Moritat, voller Witz und Ironie über Scheinheiligkeit, Bigotterie und Kleinbürgertum. Dass man darüber so herzlich lachen kann, ist das große Verdienst Wilhelm Buschs. In 690 Versen und 180 Zeichnungen erzählt das Doppeltalent Busch, wie die junge Waise Helene aufs Land zu Onkel und Tante Nolte geschickt wird, um sie vor den Verführungen und Lasterfreuden in den Großstädten zu schützen. Doch das kesse Mädchen spielt manch derben Streich, lernt Vetter Franz kennen und lieben, und sendet „10.000 Küsse von Helene.“ Noltes sind empört! Lenchen muss das Haus verlassen und verbringt ihre Junggesellinnenzeit mit Kanarie und Kater. Doch ehe sie Jungfer bleibt, heiratet sie lieber den wohlsituierten Spießer: „Ich nehme Schmöck und Kompanie“. Leider bleibt die Ehe kinderlos. Helene ist unglücklich und auf geistlichen Rat hin begibt sie sich auf Pilgerreise. Dort trifft sie ihren alten Freund Franz, „den seit Kurzem die Bekannten nur den Heiligen Franz benannten“. Monate später bringt Madam Schmöck ein Zwillingspaar zur Welt. Und nun geht es steil bergab. Eine Fischgräte wird Schmöck zum Verhängnis und Vetter Franz die Liebelei mit dem Küchenmädchen. Helene weint und hat Sehnsucht: „Es ist ein Brauch von Alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör“. Das Fleisch ist schwach, sie ertränkt ihre Sorgen im Alkohol. Im Suff wirft sie die Petroleumlampe um, verbrennt und landet in der Hölle. Als Nolte das Ende dieses tragischen Frauenzimmers vernimmt, tönt er: „Das Gute, dieser Satz steht fest, ist stets das Böse, das man lässt.“


"WERDE, WER DU BIST"
Soundhealing und Lichtsprache - Seminar mit Wim van Betuw (NL)
Donnerstag, 1. Oktober 2015 in Billerbeck, 19.30 - ca. 20.30 Uhr
Kostenbeitrag: 10 Euro, Anmeldung erforderlich: F: 02543/8256 - www.forum-billerbeck.de
Die Heilige Geometrien bilden die Bausteine der Schöpfung. Ich empfange diese Impulse und setzte die über Wörter (Lichtsprache) und Klänge (Soundhealing) mit meiner Stimme um. Ein auf dieser Weise aufgebautes Energiefeld kann auf viele Ebenen wirken, seelische Schmerzen und andere Blockaden können sich lockern und demnächst auch lösen. Diese Heilung führt zurück zum waren Kern des Selbst.
Weitere INFOS u.a. zur person und zur Praxis in Billerbeck auf seiner Homepage


BLUES mit dem TOM VIETH & FRIENDS
02.10.2015
Einlass 20.00 Uhr , Eintritt: 11,- Euro, 9,- (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Tom Vieth hat den Blues und lebt für den Blues. Während andere oft nur kopieren, hat Tom seinen eigenen unverwechselbaren Stil. In einer ungekünstelten Art zeigt er, warum er selbst im fernen Chicago auf der Bühne geliebt wird und dort mit etlichen Blues-Legenden zusammen musizierte.


BENEFIZLESUNG
Astrid Korten liest aus ihrem Thriller "EISKALTE VERSCHWÖRUNG"
Donnerstag, den 12. November 2015 - 19.30 Uhr
Eintritt: 5,-Euro als Spende für die Billerbecker Flüchtlingsinitiative "Hiergeblieben"
Nur soviel wird verraten: es geht um den Mißbrauch digitaler Überwachung..., um eine Überwachungssoftware bei polizeilichen Ermittlungen, die Verbrechen angeblich zuverläßig "vorhersehen" kann, und wenn die mal in falschen Hände gelangt... NSA ick hör Dir trapsen...und wie sagt schon Angela Merkel:"Wir werden nicht zulassen, dass technisch manches möglich ist, aber der Staat es nicht nutzt.“ Mehr unter der Homepage der Autorin


Lange LESENACHT
Samstag, den 14. November 2015 ab 19 Uhr
Die Station 4 ist im Forum Billerbeck. Moderation: Evelyn Barenbrügge
Programm:
19.00 Uhr Britta Sabbag: Das Leben ist(k)ein Ponyhof
20.30 Uhr Lee Bauers : Darken 6
22.00 Uhr Evelyn Barenbrügge : Lobola
Der Flyer mit Infos - auch zu den anderen Stationen- unter der Homepage der Stadt Billerbeck


PAMCAKE
NACHHOLTERMIN: Freitag, den 11. Dezember 2015 um 20 Uhr
Eintritt: 11,- Euro / 9,- Euro (Vereinsmitglieder, Jugendl.)
Die Haltener Sängerin PAM Tschentscher dürfte in Billerbeck keine Unbekannte sein. Oft hat man ihren charismatischen Charme und ihre ausdrucksstarke Stimme auf der Acoustic Session im Forum hören und sehen können. Kein Wunder, dass es mit Billerbecker Musikern (und einem Coesfelder Musiker) vor 2 Jahren zu der Gruppe PAMCAKE kam. Pamcake backt leckere Rock- und Popmusik mit Klassikern wie "My baby just cares for me" (Nina Simone), I wish" von Stevie Wonder, mit Covern von Tom Waits, Nat King Cole, Van Morrison und vielen Anderen. Dabei wird beim Covern mächtig "rumgebrutzelt" bis was Eigenes raus kommt. Die CD "First Cakes" wurde vor 1 Jahr im Bühnenhaus der Freilichtbühne erstaufgeführt. Jetzt freut sich Pamcake auf ein quasi-Heimspiel im Forum. Die weiteren Musiker: Jochen Leifeld und Robert Wilken (Gitarren und Gesang), Rüdiger Horch (Bass) und Jochen Schwenken (Flöte und Saxofone) INFOS und Hörbeispiele auch unter Facebook