Startseite

  Aktuelles
  Programm

  Rückblick
  über die Jahre

  Rückblick
  2012

Programmrückblick 2012



Duo Schöön-
Samstag, 04.Februar 2012, 20 Uhr
freier Eintritt ("Hutspende erlaubt")
Dieses Duo aus Bremen kommt ursprünglich aus Billerbeck. Wolfgang Feld ist bekannt durch seine jahrelange erfolgreiche Kooperation mit Big Daddy Wilson. Sein neues Projekt im Duo mit Christiane Tendam präsentiert gefühlvoll groovende Songs von Eric Clapton bis Ina Müller sowie eigene Kompositionen. Mit zweistimmigem Gesang und einer Gitarre erzeugen die beiden einen satten Sound, rauchigen Blues, feinfühlige Balladen, eingängige Gospels und mitreißenden Rock. Hören Sie selbst unter www.schöön.info

KÜSS MICH NOCH EINMAL- Liebeslieder zur Gitarre und Gesang
Freitag, 16. März 2012, 20 Uhr , Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 €)
KAMMERKONZERTE / Zusammenarbeit der Stadt Billerbeck mit dem Forum
Stephan Schäfer- Gitarre, Camille van Lunen- Gesang
Mozart, Haydn, Brams, Beethoven und Schubert schrieben ihre Lieder nicht für den großen Konzertsaal, eher für die Intimität der privaten musikalischen Soirees. Die Gitarre spielt dabei eine wichtige Rolle. Zarte Gitarrenklänge vom international renommierten Gitarristen Stephan Schäfer und eine herrliche Sopranstimme der vielseitigen, auch international tätigen niederländischen Sopranistin Camille van Lunen erwarten die Besucher dieses außergewöhnlichen Konzerts, das Werke von Haydn, Beethoven, Brahms, Dessau und Medek beinhalten wird.


REGGAE mit IRIE MIAH and the MASSIVE VIBES
Samstag, 21.April 2012, 20 Uhr
Leider musste das Konzert aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung des Sängers ausfallen.
Das Konzert wird demnächst wiederholt
- Eintritt: 9,-Euro/ 6,-Euro(Vereinsmitglieder,Jugendl.)
Einlass:20 Uhr
Jamaikanische Grooves, fette Bläsersätze um den audrucksstarken Sänger Irie Miah aus Münster läuten den Frühling ein.
Die Band aus Münster und Umgebung spielt vom Rootsreggae über Dancehall auch viele Eigenkompositionen, teilweise mit Deutschen Texten; Das Ganze in der Clubatmosphäre des Forums. Es darf getanzt werden ! Deshalb diesmal auch nur wenig Bestuhlung! Vorbestellungen durchaus sinnvoll !
Infos und Songs unter www.iriemiah.de


NADIAMAR- Akustic DUO
Samstag, 05.Mai 2012, 20 Uhr - Eintritt: 9,-Euro/ 6,-Euro(Vereinsmitglieder,Jugendl.)
Einlass:20 Uhr
Nadja Kaja aus Kiew an der Gitarre und Gesang und Matthias Rethmann aus Münster am Bass sind gefragte Musiker! Sie haben u.a. mit Peter Maffey, John Lord von Deep Purple, mit Tommy Emmanuel, Steve Lukather von Toto und dem Zirkus Roncalli zusammengearbeitet. Nun touren sie mit einem Duo-Programm der Spitzenklasse- einem Mix aus verschiedenen Stilen, von bekannten Popsongs, Jazz, über argentinischen Tango, russischer Popmusik und lateinamerikanischen Songs. Am besten Mal auf ihrer Website reinhören unter www.nadiamar.de/ und bei uns für Ihr Konzert am 5. Mai ein Tickett reservieren. und hier noch ein Link zu einem youtube-video aus unserem Konzert im Forum: wonderful tonight


Verkaufsausstellung BLICKPUNKTE
Pfingstwochenende 26.05.12.(14-18 Uhr)/ 27.05.12 und 28.05.12 (11-18 Uhr)
Eintritt Frei !
Verschiedene Münsterländer Künstler/innen der Arbeitsgemeinschaft Angewandte Künste stellen im Forum aus. Die Werke mit einer großen Bandbreiten an Materialien von Holz,Papier,Schmuck,Keramik,Textil- Dazu wird ein Cafe eingerichtet ! Weitere Infos Blickpunkte 2012.pdf und AK Muenster


Mie Ogura & Atanas Ourkouzounov - QUERFLÖTE und GITARRE- I got Rhyhtm
Fr, den 06.07.2012 , Einlass: 20 UHR - Eintritt: 9,- Euro/ 6,- Euro (Vereinsmitglieder/Jgdl.)/
Die Japanerin Mie Ogura hat u.a. in Paris Querflöte studiert und konzertierte auf vielen auch berühmten Bühnen dieser Welt. Zusammen mit dem bulgarischen Gitarristen Ourkouzounov wird sie einen Zwischenstop im Forum einlegen und Stücke von Debussy, Gerschwin, Bartok, Schubert aber auch Chick Corea ("Crystal Silence") präsentieren. Wir glauben, Spitzenklasse! Ein Hörbeispiel z.B. unter Youtube


QI GONG FÜR FRAUEN AB 35 JAHREN - Basis - Kurs
Kursbeginn: 28. März 2012 um 18.45 h (insgesamt 10 Abende, 3 x monatlich mittwochs, nicht in den Osterferien).
Qi Gong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und bedeutet "Arbeit mit der eigenen Lebensenergie", dem "Qi", und ist zu verstehen als Meditation in Bewegung und Stille. Weitere Infos im Flyer!
Frau Krüger ist Diplom-Pädagogin und Diplom-Qi Gong - Ausbilderin. Sie ist ehemalige Dozentin für Qi Gong bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Sie ist geprüfte Präventionsanbieterin der gesetzlichen Krankenkassen. Qi Gong wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Auskunft (Broschüre) und Anmeldung bei Anette Krüger, Schule für Qi Gong, Tel. 0173 - 99 57 611 oder per E-mail: kruegerseminare@aol.com. Weiteres Infos im FLYER und auf der HOMEPAGE


Sommerfest des FORUMS BILLERBECK- OPEN AIR
So., 26.08.2012 - 13-18 UHR - kein Eintritt
Cafeteria, "lecker" Kuchen, Live Musik - und vieles mehr- Eine gutes Event direkt nach den Sommerferien.
Für die Musik sorgt: das Duo Saitensprung aus Borken plus Jochen Schwenken (Sax,Flöte) mit akutischen Covern der Pop- und Jazzgeschichte und Agita la Gata, vier Musiker und zwei Musikerinnen aus Coesfeld mit Jazz und mehr... und es warten weitere Überraschungsaktionen.
(die Veranstaltung findet auch bei Dauerregen statt ! - und zwar in den Räumen des Forums)



BIS ANS ENDE - ein FILM über das Leben und das Sterben
von Susanna Wüstneck
Freitag , den 21.09.2012 , Einlass: 20 UHR - Eintritt: 4,50 Euro zur Unterstützung des Projekts.
In dieser Dokumentation erzählt die Filmemacherin nicht nur von sich selbst und ihren eigenen Erfahrungen mit einer bedrohlichen Erkrankung und dem Überleben. Es geht um die allgemeine Akzeptanz sterben zu müssen und auf diese Weise das große Glück, am Leben zu sein, klar zu erkennen. Dem Zuschauer soll vermittelt werden, dass all die Menschen, die in dem Film gezeigt werden, in "einem Boot" sitzen... So sind Ärzte, Pflegepersonal und Patienten Menschen, die gemeinsam kämpfen, namlich um das Leben. Keiner von ihnen ist ein Gott in Weiss oder eine "Unpersönlichkeit", wie es so oft in Kliniken der Fall ist. Er bringt die Zuschauer zum Nachdenken, ohne bedrückend zu sein und hilft Ängste im Umgang mit diesem Thema ein wenig abzubauen. Und er hinterlässt am Ende durch die Akzeptanz der Sterblichkeit ein Nachdenken über das Leben. Die Filmemacherin wird vor Ort sein und freut sich auf eine anschließende Gesprächsrunde. Sehen Sie sich auch den Trailer zum Film an !!!!! Und unter diesem Link ein Interview im Billerbecker Anzeiger



Historica 2012 -Literarische Lesenacht an 6 Stationen
9.11.2012 8nd 10.11.12 , 19 UHR - Eintritt: frei

Im Rahmen der Historica 2012 erleben sie an 5 Stationen rund um den Johannikirchplatz eine spannende und gefühlvolle Lesereise durch die Welt historischer Romane.Im Anschluss an die Veranstaltung dann im Cox Orange ein Büchertisch und der Austausch mit den Autoren und Autorinnen. Im Forum Billerbeck gehts los um 19 Uhr mit Lena Johannsons "Die unsichtbare Handschrift" , dann Titus Müller mit "Der Kuss des Feindes (19.40 Uhr), mit Anna-Luise Jordan und "Herbst in Heidelberg" und gegen 21 Uhr mit Marlene Kraus und "Das Buch des Kurfürsten" Hier das gesamte: Programm


TONY MAUDE
SA, den 17.11.2012 , Einlass: 20 UHR - Eintritt: 9,- Euro/ 6,- Euro (Vereinsmitglieder/Jgdl.)/

Tony Maude wird das Publikum mit seiner Version des "englischen Humors" begeistern. Präsentiert wird eine fesselnde Mischung aus englischer klassischer und moderner "Poetry" und kabarretistischen Einlagen, also eine gute Chance, seine Englisch-Kenntnisse aufzufrischen, mit Hilfe origineller deutschen Übersetzungen.. und natürlich folkige Musik , zeitweise begleitet von der slide-Guitar Günther Leifeld-Strikkelings . Mehr erfahren Sie auf der Homepage von Tony Maude unter www.tonymaude.com


Autorenlesung aus dem Kurs KREATIVES SCHREIBEN
Do, 29.11.12, Eintritt zur Deckung der Unkosten: 2 Euro

Unter dem Motto "Sie schreiben heute von gestern für morgen" freuen sich Autoren aus Billerbeck und Umgebung, ihre Geschichten und Gedichte zu Gehör zu bringen. In den Worten stecken die Schlüssel zu vergangenen Erinnerungen, Gefühlen und Gedanken. Durch Erinnern kann man sich selbst entdecken. Dadurch wird eine neue Perspektive nicht nur für das eigene Leben, sondern auch für das Leben Anderer geschaffen. Der Kurs, der seine Ergebnisse vorstellt, besteht bereits seit 1993. Bereits zwei Bücher wurden veröffentlicht, es ist die 20. Lesung unter Leitung von Anni Frohne. Die musiklische Umrahmung wird Martin Wenning, Kantor in Kassel, übernehmen!


A-WA-KE -     Sabine van Baaren & Mark Joggerst - Gesang & Klavier
FR, den 30.11.2012 , Einlass: 20 UHR - Abendkasse: 18,- Euro/ VVK: 15,- Euro
Vorverkauf: Britta-Maria Dieckmann, 02543-9317764 per mail:kemasu@web.de
Manchmal hört man einen Song und ist sofort ergriffen. Oder man spürt, wie eine Stimme auch den letzten Winkel des Herzens erreicht und sich wie Balsam auf die Seele legt. Die Niederländerin Sabine van Baaren hat so eine Stimme. Das hat vermutlich etwas mit ihren speziellen Eigenschaften zu tun. Sie verbindet ihre Gaben als Heilerin mit ihrem musikalischen Talent und hat so Zugang zu einem unglaublichen Spektrum von Klängen, die bei den Zuhörern behutsam die tiefsten emotionalen und seelischen Ebenen berühren. Am Piano: Mark Joggerst, hoch geschätzter Pianist, Dirigent und Filmkomponist überzeugt durch seine ausgeprägte Sensibilität und sanften liebevollen Zugang zu den verborgenen Gefühlswelten der Zuhörer. Sein filigranes Klavierspiel ist vielschichtig melodiös und raffiniert improvisiert. Songbeispiele und mehr erfahren Sie auf der Homepage von A-wa-ke


DELTABOYS - Blues
Fr, den 14.12.2012 , Einlass: 20 UHR - Eintritt: 11,- Euro/ 9,- Euro (Vereinsmitglieder/Jgdl.)/
Mit Ihrem Programm „Front Porch Stories“ und der neuen gleichnamigen CD , machen „The Deltaboys“ die Bühne zur Südstaaten Veranda (Front Porch) und ein Konzert wird zu einem besonderen, fast privaten Erlebnis! Sie erzählen mit akustischen Gitarren, vielen Mundharmonikas, zwei ausdrucksstarken Stimmen und leidenschaftlicher Spielfreude traurige und amüsante Geschichten vom Lieben und Leben. Die beiden Musiker Michael van Merwyk und Gerd Gorke sind beide seit über 25 Jahren in Sachen akustischer Musik unterwegs. Ihr akustischer Blues und Soul erklang bis jetzt in ganz Deutschland und halb Europa. Auch in den USA konnten sie mit Ihren musikalischen Qualitäten überzeugen . Mehr - auch Songbeispiele- erfahren Sie auf der Homepage der Deltaboys unter www.deltaboys.de