zurück
     Aus dem Billerbecker Anzeiger vom 18.Juli 2007
zurück